Auftrag für heute: 3 Punkte

Da braucht man auch gar nicht lange um den lauwarmen Brei herumreden und sich auf Verletzte, Geschwächte oder Gesperrte ausreden, über Formkurven und Spielrhythmen und derlei Firlefanz diskutieren. Wenn man gegen Sankt Pölten spielt, müssen – bei allem Respekt – 3 Punkte Pflicht sein. Denn nix gegen den braven Vorjahresaufsteiger, aber recht viele recht viel schwächere Mannschaften werden wir in der Saison nicht vor die Brust bekommen.

Und natürlich kennt man die Auftritte Rapids in der Provinz in den letzten Jahren zur Genüge. 65% Ballbesitz und 0 oder maximal 1 Punkt schauten da in der Regel raus. Das Handballsystem des CF Barcelona von vor 9 Jahren – nur eben so gar nicht in Perfektion gespielt. Heute hat auch vermutlich Herr Prosenik die Chance zu zeigen, dass er nicht nur gegen Rapid treffen kann. Ich persönlich glaube ja nicht, dass er der lange gesuchte Goalgetter in grünweiß werden kann, aber ich irre mich hier total gerne – und freue mich dann ganz besonders über jeden seiner Treffer.

Macht doch einfach dort weiter, wo Ihr letzte Saison im Cup gegen Sankt Pölten aufgehört habt. Das war für mich eines der wenigen überzeugenden Matches der vergangenen Spielzeit.

Und weil sowieso keiner auf mich hören würde, hier noch meine Wunsch-Start11: Strebinger; Pavelic, Sonnleitner, Wöber, Bolingoli; Auer, Schwab, Schaub, Szanto, Keles; Prosenik.

(Dass ich mal Auer und Prosenik in meine Wunsch-Start11 schreiben würde, hätte ich so auch nie gedacht …:)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s