Es waren einmal …

Mannschaft Saison 2015-16-1140x406

Es waren einmal mehr als 20 Männer, die hatten ein großes Ziel. Sie wollten die Dosen entschalen. Dafür trainierten sie hart und im Schweiße ihres Angesichts schworen sie sich, dieses Jahr nicht wieder einzubrechen. Dieses Jahr würden sie nicht gegen die hartnäckigen, kleinen Widersacher aus den umliegenden Dörfern untergehen. Nein, sie würden eifrig Punkte und Pflichtsiege sammeln. Und in den großen Spielen gegen die Flügelverleiher aus der Stierstadt würden sie sich nicht wieder Schale und Pokal vom Tisch nehmen lassen. Es konnte doch nicht sein, dass die betuchten Mannen aus dem Imperium des Bullen am Ende wieder die Zinken vorne hatten.

Und darum machte der große Rübezahl im Tor auch kaum noch Fehler und beherrschte seinen Strafraum wie ein gutmütiger Berserker. Die zwei Recken vor ihm ließen sich nicht übertölpeln vom gerissenen, alten Spanier und vom kleinen, wendigen Larry. Die Burschen außen stürmten nach vorne, flankten präzise wie die Scharfschützen und machten hinten dicht, dass es nur so eine Freude war. Die wackeren Achter hielten Ungemach vom heimischen Strafraum fern und schickten die flinken Angreifer erfolgreich auf ihre Reise. Die kleinen, wendigen Burschen da vorne blieben allesamt übers ganze Jahr gesund und löcherten die gegnerischen Netze. Der smarte Wikinger narrte seine Gegner und machten den braven, blassen Buben, der dies vor ihm tat, schnell vergessen. Und in der Spitze tanzten ein riesiger, junger Brasilianer und ein gewitzter Kroate den Gegnern gar manchen Knoten in die Beine.

Und so werden Märchen im nächsten Jahr auch wahr. Und wenn das nicht gelogen ist, dann feiern wir noch weiter.

Naja, gut. Da man von Träumen auch nicht leben kann, heißt es jetzt einfach, konzentriert gegen die Admira spielen am Samstag. Sicheres Passspiel und nicht wieder auf den Lederer sein Gegengift „reinfallen“. Dann setzt sich am Ende auch die bessere Mannschaft durch. Im Märchen und am Platz.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s