#mom: Men of the Month 2

Nachdem im ersten Monat Louis Schaub und Thomas Murg meine Rapid-Männer des Monats waren, gibt´s nun im zweiten Monat der Saison das zweite „Paar“. Und das ist „nur“ zu 50 Prozent neu. Denn ein Spieler – Louis Schaub – zeigt erfreulicherweise in dieser Spielzeit eine beeindruckende Konstanz. Von Verletzungen verschont, wächst unser 10er immer mehr in eine absolut spielbestimmende Position im jungen Rapid-Ensemble. Und wenn ihn der Genk-Trainer mit dem jungen Arjen Robben vergleicht, so ist das eine besondere Auszeichnung. Auch wenn man natürlich nicht alles auf die Goldwaage legen muss, was ein Trainer vor dem Duell so über den Gegner sagt. Aber es gibt schlechtere Vergleiche.

Der zweite Mann des Monats ist für mich unser Abwehrchef: Christopher Dibon. Um keine Banalyse zu vermeiden, kann man ihn getrost als Fels in der Brandung oder Abwehrturm in der Schlacht bezeichnen. In jedem Fall ist er ein Vorbild was Einsatz, Herz und Leidenschaft betrifft. Gerade im ersten Duell gegen KRC Genk stellte er seine Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis. An der Präzision und Übersicht in der Spieleröffnung darf er ruhig noch weiter arbeiten, aber sein Einsatz im Verteidigungsverbund ist jetzt schon vorbildlich und herausragend.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s